Über uns

Über Fatimas Freude

Zuallererst möchten wir unsere Namensgeberin vorstellen. Wir hätten einige Fatimas nehmen können, darunter Fatima al-Fihri, die Gründerin der ersten Universität der Welt in Al-Karaouine. Am nächsten war uns aber die Oma und Schweigermutter der Stiftungsgründer: Fatima Al Hadari.

Die Gründungsmitglieder sind Dr. Marie-Lusie Faber , Alexander Shendi und Acram Shendi. Unser erstes Projekt gemeinsames Projekt im Sudan wurde von weiteren Enkelkindern unterstützt: Hiba Shendi, Yassir Shendi, Ahmed Shendi, Ayda Shendi, Hindia Shendi und Osman Shendi.

Wie funktioniert eine Stiftung?

Wir haben uns bewußt für die Gründung einer Stiftung entschieden. Die Idee dabei ist, dass wir das eingesetzte Grundstockvermögen verfielfachen können. Und da kommen Sie, oder da kommst Du ins Spiel. Wir freuen uns über jede Spende genau so wie wir uns über Mitarbeitende freuen, die ein wenig ihrer Zeit in unsere Projekte investieren.

Die Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen sind vielfältig. Wir organisieren Veranstaltungen in der Pfalz, um neue Personen kennen zu lernen, die uns fördern möchten, arbeiten an Projekten, momentan im Sudan, an der Elfenbeinküste und, gemeinsmam mit dem Verein Wir helfen Gambia e.V. in Gambia an Schulprojekten.

Heute besteht der Stiftungsrat aus Nora Steigelmann, Annett Sudahl , Alexander Shendi und Acram Shendi (Vorstand). Gemeinsam wählen wir neue Vorhaben aus, entscheiden über Fördermöglichkeiten und feiern wir.

Unsere Ziele

Bildungsförderung

Gesundheitsversorgung der Schülerinnen und Schüler verbessern

Lehr- und Lernmaterialien bereit stellen

Aufklärungsarbeit

Lernumgebungen verbessern

zur Freude Fatimas

Bildungsförderung

Stiftungsrock

Gemeinsame Projekte

Wir fördern Bildungsprojekte in aller Welt. Beispielsweise in Länder wie dem Sudan, der Elfenbeinküste und der Pfalz

Zur Freude gehört auch würdiges Feiern. Aus diesem Grund veranstalten wir jährlich ein Event für interessierte Menschen.

zur Freude Fatimas
Weiherstraße 15
67487 Maikammer